NEUIGKEITEN

Unser Beitrag für Umwelt & Nachhaltigkeit

Für uns selbstverständlich: Umweltschutz sowie nachhaltiges Denken und Handeln. Das zeigen nicht nur zahlreiche realisierte Projekte. Auch für die Zukunft haben wir uns viel vorgenommen.

 

Erneuerbare Energien

 

Wir setzen auf Biomasse! Bereits seit 2005 werden Werkstatt und Büroräume an unserem Standort in Schwarza mit nachwachsender Wärme versorgt. Im Zuge unserer Umbaumaßnahmen folgte 2014 der Standort Salz/Strahlungen. Dies erspart der Umwelt einen CO2-Ausstoß von mehr als 50.000 l Heizöl – jedes Jahr! 

 

Mit unseren fast 400 KWp installierter Photovoltaik-Leistung können wir nicht nur den Verbrauch unseres Verwaltungsgebäudes decken, sondern nahezu auch den des kompletten Maschinenparks zur Produktion unserer Garten- und Landschaftsbauprodukte.

 

 

Rekultivierung und Flächenausgleich

 

Um die notwendigen Rohmaterialien für unsere Produkte gewinnen zu können, sind wir auf die Nutzung natürlicher Flächen angewiesen. Ehemals genutztes Gelände wird von uns aufwendig rekultiviert und kommt der regionalen Flora und Fauna wieder zugute. Zusätzlich legen wir etliche tausend Quadratmeter neue Wald- und Trockenrasenflächen als „Ausgleich“ für derzeitig genutzten Raum an.

 

 

Elektroautoflotte

 

Angefangen mit nur einem Vorreitermodell, können wir mittlerweile stolz auf eine ganze Elektroautoflotte blicken. Selbstverständlich mit eigener „Zapfanlage“, welche von unserem selbstproduzierten Ökostrom profitiert. Und der kommt von einer kleinen Windkraftanlage deren Energie in einem 100 KW/h-Energiespeicher „zwischengelagert“ wird. Übrigens: Der Generator der Windkraftanlage kommt aus dem Hause unserer Schwesterfirma FGB.

 

 

Was haben wir uns für die Zukunft vorgenommen?

 

Vorrangig möchten wir weiter an der Entwicklung umweltfreundlicher und ressourcenschonender Produkte mitwirken – mit ecoglas-Schaumglasprodukten, CALBONEX®-Substraten und vielen weiteren ist uns dies bereits gelungen.

 

Außerdem haben wir uns erneut als freiwilliger Teilnehmer dem Umweltpakt Bayern „Gemeinsam Umwelt und Wirtschaft stärken“ angeschlossen.

 

 

ausgleichsmaßnahmen_oekologie_photovoltaik  ausgleichsmaßnahmen_oekologie_biomasse  ausgleichsmaßnahmen_oekologie_windrad  ausgleichsmaßnahmen_oekologie_e-auto

urkunde-umweltpakt

 

Weitere Informationen zu unserem Engagement in den Bereichen Umwelt und Soziales finden sich unter Nachhaltigkeit.

PERSÖNLICHE BERATUNG

WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF!

+49 (0) 9771 68877-0

STEINBACH ECHO

Jetzt Ausgabe 02/2016 ansehen

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

VERWALTUNG SALZ/STRAHLUNGEN

Montag bis Donnerstag: 08:00-17:00 Uhr

Freitag: 08:00-16:30 Uhr

WERK SALZ/STRAHLUNGEN

Montag bis Freitag: 07:00-17:00 Uhr

WERK HOLZHAUSEN

Montag bis Freitag: 07:00-16:00 Uhr

WERK ROTKOPF

Montag bis Freitag: 07:00-16:00 Uhr

WERK HERPF

Montag bis Freitag: 07:00-16:00 Uhr

WERK NATURWERKSTEINE UND GALABAU

Montag bis Freitag: 07:30-16:30 Uhr

ERDEN- UND SUBSTRATWERK

Montag bis Freitag: 07:30-16:30 Uhr

ASPHALTMISCHANLAGE STA

Montag bis Donnerstag: 06:00-15:30 Uhr

Freitag: 06:00-12:00 Uhr

PRODUKTE FINDEN

NACH EINEM BEGRIFF SUCHEN

GEMEINSAM STARK

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE STEINBACHGRUPPE