Bodenplatten und Fliesen

Böden mit unverwechselbarem Charakter

Egal ob im Eigenheim, im gewerblichen Bereich oder für öffentliche Gebäuden – Bodenplatten können aus Naturstein sowie Betonwerkstein hergestellt werden, diese lassen kleine und große Flächen einfach zauberhaft und lebendig aussehen.

 

Wir unterscheiden hier zwischen Terrassenplatten/Balkonplatten für den Außenbereich und Fliesen für den Innenbereich. Der wesentliche Unterschied besteht in der Dicke der Platten. Terrassenplatten sind in der Regel schwerer als Fliesen und sind somit besser geeignet, um eine Terrasse anzulegen. Hierbei weist das Material, ganz gleich ob es sich um Naturwerkstein, Jura-Kalkstein oder Betonwerkstein handelt, meistens eine Dicke ab 3 cm auf. Fliesen sind im Gegensatz zu den Terrassenplatten dünner und können bereits mit einer Stärke ab 2 cm, bei passendem Untergrund, verlegt werden.

 


  • Salz, Verwaltungsgebäude

  • Wellnessbereich

  • Salz, Verwaltungsgebäude

 


 

DIESe bereiche könnten sie auch interessieren

Wandverblender für Innen

Fassaden aus Naturstein

 


 

downloads

Auszug aus dem Produktkatalog

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Wissen wöchentlich

Unser neuer Videoblog

Was wir bewegen

Unsere Produkte und Dienstleistungen

PRODUKTE FINDEN

NACH EINEM BEGRIFF SUCHEN

GEMEINSAM STARK

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE STEINBACHGRUPPE