Mehr Grün in Stadt und Landschaft mit GalaBau-Erden und Substraten. #2

18. November 2020

 

Hier ist unser 2. Beitrag. Heute möchten wir Euch einen unserer Partner vorstellen:

Corthum aus dem Schwarzwald, genauer aus Marxzell-Pfaffenrot.

 

Wie heißt es dort so schön? Erde gut, alles gut! Ihr ahnt es? Es geht diesmal um Substrate, Erden und Rindenprodukte, die wir auch im Auftrag von Corthum an unseren Standorten in Salz/Strahlungen und Herpf bei Meiningen mischen.

 

Wie wichtig solche Produkte für die grüne Branche geworden sind, wie sie hergestellt werden und was für enormes Know-How von Corthum dahinter steckt, erklären wir jetzt.

 

Warum um solche Erden plötzlich so ein Hype gemacht wird?

 

Naja, wir alle fordern, dass unsere Städte, unser ganzes Umfeld grüner werden. Wir quasi umringt sind von saftigem Grün und blühenden Wiesen, Stauden und Bäumen.

 

Und genau diese grünen Ecken brauchen wir dringend, das sage ich wirklich aus voller Überzeugung. Nur so können wir die Biodiversität erhalten. Ihr wisst schon, die biologische Vielfalt für unterschiedliches Leben in einem Landschaftsraum.

Nur so können wir dafür sorgen, dass die Temperaturen in unseren Städten nicht noch weiter ansteigen.

 

Aber wie kann das gelingen, wenn zum einen die Böden immer schlechter werden und zum anderen immer weniger Platz im Erdreich für große Stadtbäume ist. Da ist oftmals schon alles voll in der Baumgrube: Rohre, Kabel, Leitungen…

 

Die gute Nachricht

 

Es kann gelingen, wenn man in Gärten, Parks, Landschaften und auf Parkplätzen oder an Straßen ein größeres Augenmerk auf einen guten Boden legt. Eben Erde gut, alles gut!

 

Pflanzsubstrate geben den jeweiligen Pflanzen Halt, sorgen für eine Regulierung der Wasserversorgung und geben wichtige Nährstoffe ab.

Mit hochwertigen Baumsubstraten entstehen großartige Bäume und sattes Grün anstelle von verkümmerten Bäumen und Sträuchern.

Wichtig ist, dass man je nach Anwendungsfall die richtige Mischung wählt.

 

Wie wir und Corthum arbeiten habt ihr im Hintergrund schon sehen können. Wie aus verschiedenen hochwertigen Zuschlagstoffen über 20 verschiedene Sorten an Substraten entstehen und wie diese ständig von Prüflaboren überwacht werden.

 

Jetzt möchte ich Euch noch Barbara Prügl von Corthum® vorstellen. Sie kümmert sich in unserer Region um den Vertrieb und sie findet für jeden Einsatz das richtige Substrat.  Sollte es einmal kein passendes Substrat geben, entwickelt sie mit den Kolleginnen und Kollegen von Corthum®-Sondermischungen. Sie ist extrem fachkundig! Versprochen!

 

Ich sag´ an dieser Stelle schonmal Ciao! Lasst uns bitte ein Like oder ein Abo da, damit ihr kein Video verpasst. WIR sehn uns.. Und jetzt kommt Barbara Prügl von corthum®.

 

 

Beste Beratung – enormes Know-How

 

Mein Name ist Barbara Prügl und ich darf seit 2011 die bayerische Niederlassung von corthum Nordschwarzwald leiten. corthum Nordschwarzwald gibt es seit 1975, ist ein Familienunternehmen und in dritter Generation wird es weitergeführt. In Baden-Württemberg bestens bekannt. In Bayern sind wir mit zwei Standorten gestartet.

 

Unser Konzept, kurze Wege, regional geprüfte Zuschlagstoffe, guter Service und kompetente Beratung hat sich bewährt, so dass wir Ihnen derzeit in acht Standorten für Sie, für den Garten- und Landschaftsbaubetrieb GaLaBau-Erden und Substrate anbieten können, genauso wie für Sie als Kommune. Dazu gehören Baumsubstrate, Rasenerden, Dachgartensubstrate und weitere Spezialerden.

 

Uns ist es wichtig, dass wir für Sie gleich bleibende Qualität sichern. Deswegen lassen wir unsere Substrate regelmäßig in externen Labors fremdüberwachen.

 

Wenn ich jetzt heute bei Ihnen gewesen wäre, dann hätte ich Ihnen natürlich zwei Proben mitgebracht, einmal das corthum®-Bayern 45. Das ist das überbaubare Baumsubstrat gemäß den FLL-Richtlinien, das Sie mit der Rüttelplatte verdichten können und trotzdem noch genügend Wasser- und Luftkapazität für die Bäume enthält. Und ein Extensivsubstrat für die Dachgarten- und Tiefgaragenbegrünung. Das dürfen Sie nach meinem Onlinebesuch heute gerne selber testen.

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, rufen Sie uns an und gemäß dem Motto „Erde gut, alles gut“ verabschiede ich mich … pfüa Gott.

Ihre Barbara Prügl von Corthum

 

 

 

Ihr habt Fragen zu unseren Produkten von Corthum? Meldet Euch gerne bei uns. Verena Ehrenberg ist gerne für Euch erreichbar unter +49 (0) 9771 68877-224 oder per Mail email hidden; JavaScript is required

 

Weitere Infos findet Ihr auch unter https://www.steinindustrie.de/substrate

Zurück zur Übersicht